Goldene Worte aus der Bibel zum Lesen oder Ausdrucken

 

Als ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht.  Psalm 34,5

 

Fürchtet euch nicht! Denn siehe, ich verkündige euch große Freude! Lukas 2,10

 

Alle Schrift (die Bibel), von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Aufdeckung der Schuld, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, dass ein Mensch Gottes sei vollkommen, zu allen guten Werken geschickt. 2.Timotheus3,16

 

Jesus spricht: ICH bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als durch MICH! Johannes14,6

 

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. Johannes 1,1ff

 

Denn Gottes unsichtbare Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird erkannt seit Erschaffung der Welt und wahrgenommen an seinen Werken. Römer 1,20

 

So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Johannes 3,16

 

Wie werden wir entfliehen können, wenn wir eine so große Errettung missachten?! Hebräer 2,3

 

Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Johannes 3,17

 

Gott spricht: Mein Volk geht aus Mangel an Erkenntnis zu Grunde; denn du (Geistlicher oder du Mensch) hast die Erkenntnis verworfen! Hosea 4,6

 

Sehet, jetzt ist der Tag des Heils! 2.Korinther 6,2

 

Wer an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden. Römer 10,11

 

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und büßte seine Seele ein? Markus 8,36

 

Wir gingen alle in die Irre wie Schafe, ein jeglicher sah auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller Sünde auf IHN (auf Jesus). Jesaja 53,6

 

Aber er ist um unserer Missetat willen verwundet und um unserer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

 

Jesus spricht: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28

 

Der Tod ist der Sünde Sold; aber die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unsrem Herrn. Römer 6,23

 

Suchet den Herrn, solange er zu finden ist; rufet ihn an, solange er nahe ist. Jesaja 55,6

 

Gott sei mir Sünder gnädig! Lukas 18,13

 

Jesus spricht: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen. Johannes 5,24

 

In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut die Vergebung der Sünden. Epheser 1,7

 

Und ihr wisset, dass er erschienen ist, um die Sünden wegzunehmen; und in ihm ist keine Sünde. 1.Johannes 3,5

 

All denen aber, die Jesus aufnahmen, gab er Vollmacht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben. Johannes 1,12

 

Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht. 1.Johannes 5,12

 

So tut nun Busse und bekehret euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden. Apostelgeschichte 3,19

 

Aber er ist um unserer Missetat willen verwundet und um unserer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

 

Er hat unsere Sünden selbst hinaufgetragen an seinem Leibe auf das Holz .... 1.Petrus 2,24

 

Jesus Christus spricht: Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. So jemand meine Stimme hört und die Tür (seines Herzens) auftut, zu dem werde ich eingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir. Offenbarung 3,20

 

dass Christus wohne durch den Glauben in euren Herzen und ihr in der Liebe eingewurzelt und gegründet werdet,... Epheser 3,17

 

Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden, die an seinen Namen glauben. Johannes 1.12

 

Ich bin gekommen, die Sünder zu rufen und nicht die Gerechten. Matthäus 9,13

 

Jesus aber sprach zu Ihnen: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen. Johannes 6,37

 

Des Menschen Sohn ist gekommen, zu suchen und zu erretten, was verloren ist. Lukas 19,10

 

Kommt, denn es ist alles bereit! Lukas 14,19

 

ICH sage euch, es ist Freude vor den Engeln Gottes über einen Sünder der Busse tut! Lukas 15,10

 

Was muss ich tun, damit ich errettet werde? Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden, du und dein Haus. Apostelgeschichte 16,30f

 

Das ist ein mögliches Glaubensgebet als Antwort auf Gottes Reden zu Dir:

 

Vater, vergib mir meine große Schuld! Ich habe Deinen heiligen Willen für mein Leben missachtet und bin ein Sünder. Ich glaube nun aber von Herzen, daß der Herr Jesus Christus auch für mich am Kreuz starb und daß Sein Blut mich rein macht von aller meiner Schuld. Herr Jesus Christus, im Glauben öffne ich Dir jetzt mein Herz und nehme Dich als meinen persönlichen Retter und Herrn in mein Leben auf! - Ich danke Dir für Deine große Liebe und für das mir nun in Jesus geschenkte Ewige Leben! Bitte erfülle mich jetzt auch mit Deinem Heiligen Geist, damit ich von nun an lebe, wie Du es von Deinem Gotteskind gern haben möchtest! Herr, führe mich auf rechter Strasse um Deines Namens willen. - Amen

 

Datum: ___________ Name:_______________________________

 

Hier könnte nun Dein Name und das heutige Datum stehen!

 

Dieses sind Gottes Zusagen für dich, wenn Du Seinem Wort glaubst:

 

Freuet euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind! Lukas 10,20

 

Nun wir denn sind gerecht geworden durch den Glauben, so haben wir Frieden mit Gott durch unsren Herrn Jesus Christus. Römer 5,1

 

Denn aus Gnade seid ihr errettet worden durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus den Werken, auf dass sich nicht jemand rühme. Epheser 2,8-9

 

Gott aber sei Dank für seine unaussprechliche Gabe! 2.Korinther 9,15

 

Denn ihr seid alle Gottes Kinder durch den Glauben an Christus Jesus. Galater 3,26

 

Solches habe ich euch geschrieben, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes, auf dass ihr wisset, dass ihr das ewige Leben habt. 1.Johannes 5,13

 

Jesus spricht: Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir, und ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie gehen nicht verloren ewiglich, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben. Johannes 10,27-26

 

Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden. Markus 16,16

 

Jesus sprach zu ihnen: Folget mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen! Alsbald verließen sie ihre Netze und folgten ihm nach. Matthäus 4,19-20

 

Gott, der HERR, spricht: Ich bin der Herr, dein Arzt. 2.Mose 15,26

 

Und Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben. Johannes 8,12

 

ICH will den Vater bitten und ER wird euch einen anderen Beistand geben, den Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, denn sie beachtet und kennt ihn nicht, ihr aber kennt ihn, denn er bleibt bei euch und wird in euch sein! Johannes 14,16ff

 

Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach. Lukas 9,23

 

Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht!

2.Timotheus 1,7

 

Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, welcher uns gegeben worden ist. Römer 5,5

 

Jesus sagt:

Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker, indem ihr sie tauft auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und sie halten lehrt alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit. Matthäus 28,18ff

 

Weiter sagt der Herr: Wer in mir bleibt und ich in ihm, dieser bringt viel Frucht. Johannes 15,5

 

Lasset euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen. Matth.5,16

 

So wir aber im Licht wandeln, wie ER im Licht ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, macht uns rein von aller Suende.1.Johannes l,7

 

Alles, was zum Leben und göttlichen Wandel dient, hat uns SEINE göttliche Kraft geschenkt. 2.Petrus 1,3

 

Wer sich aber mein und meiner Worte schämt, des wird sich des Menschen Sohn auch schämen, wenn er kommen wird in seiner Herrlichkeit und seines Vaters und der heiligen Engel. Lukas 9,26

 

Jesus sagt: Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete. Johannes 15,14

 

Ein wichtiger Hinweis: Bleibe nicht allein als Christ! Wenn Du Jesus als Herrn Deines Lebens aufgenommen hast, dann suche Dir eine bibeltreue Gemeinde in Deiner Umgebung, wo Du eine gute geistliche Heimat hast bis zur Wiederkunft unseres Herrn. Die vollkommene Gemeinde wird es allerdings erst nach Jesu Wiederkunft geben bis dahin gilt Apostelgeschichte 2,42

 

Der Herr ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir Menschen tun?! Psalm 118,6

 

Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubet nur, dass ihr's empfangt, so wird's euch werden. Markus 11,24

 

Jesus spricht: Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf dass der Vater verherrlicht werde in dem Sohne. Johannes 14, 13

 

Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen. Sprüche 3,5-6

 

Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?  Römer 8,31

 

Alle eure Sorgen werfet auf ihn; denn er sorgt für euch! 1.Petrus 3,7

 

Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen. Psalm 51,15

 

Lasset das Wort Christi unter euch reichlich wohnen in aller Weisheit. Kolosser 3,16

 

Diese Worte aber sind geschrieben, dass ihr glaubet, Jesus sei Christus, der Sohn Gottes, und dass ihr durch den Glauben das Leben habet in seinem Namen. Johannes 20,31

 

Sie nahmen das Wort auf ganz willig und forschten täglich in der Schrift. Apostelgeschichte 17,11

 

Der Segen des Herrn macht reich ohne Mühe. Sprüche 10, 22

 

Bleibet in ihm, auf daß wir, wenn er geoffenbart werden wird, Freimütigkeit haben und nicht vor ihm beschämt werden bei seiner Ankunft. 1.Johannes 2,28

 

Der Herr selbst wird mit gebietendem Zuruf, mit der Stimme eines Erzengels und mit der Posaune Gottes herniederkommen vom Himmel, und die Toten in Christo werden zuerst auferstehen; danach werden wir, die Lebenden, die übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und also werden wir allezeit bei dem Herrn sein. l.Thessalonicher 4,16-17

 

Jesus Christus spricht: Siehe ich komme bald! Offenbarung 22,12

 

Und Seine gläubige Gemeinde im Himmel antwortet mit Dir:

Amen, ja komm Herr Jesus! Offenbarung 22,20

 

* * *

 

(Auswahl und Zusammenstellung "Bibel für die Welt" e.V. / Deutsch-Kanadisches Missionswerk, Sulz am Neckar - Benutzt wurden verschiedene deutschsprachige Bibelübersetzungen, die mit dem Urtext harmonieren und eigene Übersetzungen)